27-Jähriger schlägt um sich

Wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung muss sich ein 27-Jähriger verantworten, der am Sonntag gegen 5 Uhr an einem Taxistand ausrastete. Nach Mitteilung der Polizei öffnete er die Beifahrertür eines Taxis und schlug einem 22-jährigen Mann, der eben nach Hause fahren wollte offenbar grundlos ins Gesicht. Anschließend stieß der 27-Jährige noch mehrmals mit dem Fuß gegen das Taxi, sodass dieses beschädigt wurde. Er war dem Taxifahrer namentlich bekannt. Es wird ermittelt. − red




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.