Berufsschule: AfD wittert "Machtmissbrauch"

Es geht weiter in der Diskussion über Parteiveranstaltungen in der Berufsschule am Fernsehturm, die nach dem CSU-Neujahrsempfang entflammt ist. Auch die AfD erhebt nun Ansprüche, denen gegenüber sich Berufsschulverbandsvorsitzender Walter Taubeneder (CSU) eher zurückhaltend gibt (wir berichteten). AfD-Kreisvorsitzender Ralf Stadler nennt Taubenender nun einen "Wortbrecher". "Was Walter Taubeneder da abzieht, ist schlichtweg traditioneller CSU-Machtmissbrauch. Was nicht passt, wird passend gemacht", sagt er mit Blick auf die Ankündigung, die Vermietung an Parteien könnte künftig grundsätzlich a...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.