Berufsschule: Jetzt will auch die AfD rein

Hickhack um erlassene Miete bei CSU-Empfang geht weiter – CSU und SPD zahlen nun doch

Hat da jemand der ungeliebten AfD die Tür geöffnet – und das auch noch umsonst? Und wenn ja – wer war das? Es scheiden sich die Geister. Fakt ist: Nachdem in die Kritik geraten ist, dass CSU und SPD mietfrei Veranstaltungen in der Aula der Berufsschule am Fernsehturm durchführen, interessiert sich mit der AfD nun eine weitere Partei für die Räumlichkeiten. Wie berichtet hatte Grünen-Kreisrat und Landtagskandidat Toni Schuberl in einem offenen Brief an den Berufsschulverbandsvorsitzenden Walter Taubeneder (CSU) moniert, dass dieser seiner Partei mietfrei die Aula für ihren Neujahr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.