Gebetsnacht im Dom

Wer sich nach Ruhe, nach Besinnung und Tiefe sehnt, der kann am Samstag, 16. Dezember, bei Nightfever vorbeischauen. Der Stephansdom steht abends allen Leuten offen, die beten, der wunderbaren Musik lauschen oder einfach nur die ruhige besinnliche Atmosphäre genießen wollen. Der Dom wird in sanftes Kerzenlicht gehüllt und Musik erfüllt das Gotteshaus, in dem das Allerheiligste zur Anbetung ausgesetzt ist. Wer möchte, kann einfach nur still beten oder auch das Gespräch mit einem Priester suchen, die Beichte ablegen oder sich segnen lassen. Die Gebetsnacht beginnt um 17 Uhr mit einem Gottesdiens...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.