Spendengala des Stöber-Stübchens

Kostenlos gelieferte Waren werden verkauft und Erlös zu 100 Prozent gespendet

Ruderting. Im Frühjahr des vergangenen Jahres hatten Petra Eglhofer und Selma Köberl die Idee der nachhaltigen Verwertung von Dingen, die in den verschiedenen Haushalten herumstehen oder liegen und nicht mehr gebraucht werden. Sie mieteten in einem Haus im Rudertinger Dorfzentrum zwei Räume an, um die gelieferten Waren zu präsentieren und die Philosophie von nachhaltiger Materialwirtschaft ging voll auf. Sie nannten ihre Verkaufsräume "Stöber Stübchen" und dieser kleine Laden ist mittlerweile zu einem Mekka für die "Spezialisten" unter der Kundschaft geworden. Es kommen sowohl die "Lieferanten...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.