LAND UND LEUTE

VR-Bank spendet der Wehr 2000 Euro Straßkirchen. Über eine Spende von 2000 Euro kann sich die Feuerwehr Straßkirchen freuen. 2. Vorstand Stefan Schreiner (r.) stellte das Gerät kurz vor, zu dessen Beschaffung das Geld ein Beitrag ist. Ein Akku-Kombigerät habe man gekauft, 5000 Euro habe der Feuerwehrverein geleistet, 2000 Euro steuere jetzt die Bank bei, insgesamt habe das Gerät 7000 Euro gekostet. Der aktive Feuerwehrmann erläuterte, dass man es als Spreizer aber auch als Schere benutzen könne. So sei es beim Erstangriff schon möglich, erste Vorbereitungen zu treffen, bis die schweren Geräte ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.