Zwischen Punk, Ska und Hardrock

Passau. Skassapunka geben am 8. April ab 19 Uhr im Zauberberg ein Gastspiel. Die Gruppe, bestehend aus Studenten, Ska-Musikliebhabern und romantischen Rebellen, gründete sich 2008 bei Mailand. Dabei sind "Brainless" sowie "Private Sucker". Musikalisch ist für Punkrockhörer genau soviel dabei wie für Rock ’n’ Roll- oder Hardrockliebhaber. − red


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.