Mit neuem Bauhof in die Zukunft

Witzmannsberg treibt Großprojekt voran – Geschätzte Kosten von 670 000 Euro – Ausschreibungen beginnen

Witzmannsberg. Die Gemeinde Witzmannsberg bekommt im Gewerbegebiet Enzersdorf einen neuen Bauhof. Für die vom Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft vorgestellte Variante entschied sich der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung einstimmig. Das Kommunalparlament war wegen der Corona-Vorgaben aus Platzgründen in die Dreiburgenhalle in Tittling ausgewichen, wo Bürgermeister Josef Schuh (CSU) die erste Sitzung des neuen Jahres eröffnete. Das erste Thema war dem Gremium schon bekannt: der neue Bauhof in Enzersdorf. Der Bürgermeister bat Erwin Rudat, den technischen Leiter des gemeindlichen Bauamtes, de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.