Lesermeinung

Wind of change Zum Artikel "Letztes Fünkchen Hoffnung" vom 18. Januar: Gaskraftwerk in Pleinting? Wiedermal der Versuch, ein totes Pferd weiterzureiten. Wann wird endlich der sprichwörtliche und dringend benötigte "wind of change" auch in Bayern wehen? (...) Wie oft muss man es eigentlich noch sagen und fordern? Weder mit Gas-, noch mit "neuen" Atomkraftwerken werden wir eine Energiewende hinbekommen. Es war immer und ist immer noch ein Holzweg, der in die völlig falsche Richtung führt. Nur mit erneuerbaren Energien, die sich auch hierzulande schon lange umsetzen lassen, werden wir eine bezahl...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.