Gemeinde will keine Spielhalle

Neuhaus am Inn. Gegen die Einrichtung einer Spielhalle entschied unlängst der Gemeinderat Neuhaus. Bürgermeister Stephan Dorn sagte dazu: "Wir werden die Spiele zwar dadurch nicht verhindern, aber wir müssen nicht zusätzlich Anreize schaffen. Zudem handelt es sich um ein Wohngebiet, in dem man dann auch nachts mit An- und Abfahrtsverkehr rechnen müsse." Diesem Votum folgten alle Mitglieder des Gemeinderats und stimmten gegen die Nutzungsänderung des Antragstellers. − mlk


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.