"Lebendiges Vilstal" wächst

Landrat in Schönerting – Mehr Grundbesitzer bringen Flächen ein

Schönerting. Lea Schreck steht am Vilsufer bei Schönerting inmitten einer herbstlichen Blumenwiese und hält ein Foto hoch. Ein Acker ist darauf zu sehen. "Das war diese Fläche vor drei Jahren", sagt Lea Schreck und lenkt den Blick auf die vielen Blumen um sie herum. Die aus Tittling stammende Biologin ist seit Juli beim Landschaftspflegeverband (LPV) Passau angestellt und übernahm nun die Leitung des BayernNetzNatur-Projekts "Lebendiges Vilstal". Kürzlich machte sich Landrat Raimund Kneidinger vor Ort ein Bild von dem zu 75 Prozent geförderten Biodiversitätsprojekt. Mit dabei: Susanne Bloch un...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.