Wo geht’s hier zum Jugendtreff?

Gemeindejugendpflegerin Janina Bähr wünscht sich Unterstützung beim Bekanntwerden – "Bin Vertrauensperson vor Ort"

Neuhaus am Inn. Immer donnerstags um 17 Uhr sperrt Gemeindejugendpflegerin Janina Bähr für drei Stunden den Jugendtreff in Neuhaus auf. Er liegt unterhalb des Haus des Gastes direkt gegenüber der Grundschule. Nach einer langen Pause mit Online-Angeboten dürfen sich die Jugendlichen wieder "in echt" treffen. In der jüngsten Gemeinderatssitzung thematisierte Gemeinderat Hans Oberpeilsteiner (ÜW), dass der zentrale Jugendtreff in Neuhaus für Jugendliche aus manchen Gemeindeteilen noch zu wenig bekannt sei. Die PNP fragte bei Janina Bähr nach. Wie gehen Sie mit der Kritik um, dass zu wenig Jugendl...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.