Renaissance und Barock

"Kleine geistliche Konzerte" mit Syntagma XXI

Passau. Das Ensemble Syntagma XXI präsentiert am heutigen Samstag, 19.30 Uhr, im Gotischen Langhaus von Kloster Niedernburg Werke von Heinrich Schütz, Claudio Monteverdi und Zeitgenossen. Die "Kleinen geistlichen Konzerte" (1636/39) komponierte Heinrich Schütz ganz bewusst für kleine Besetzungen. Auch Stücke aus den "Selva morale e spirituale" (1641) von Claudio Monteverdi sind wie für das frisch gegründeten Ensemble gemacht. Zuhörer tauchen in die Klangwelt des frühen 17. Jahrhunderts ein. Julia Renz-Köck (Sopran), Katrin Ferenz (Mezzosopran), Kersten Wagner (Theorbe, Barockgitarre) und Sebas...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.