Spedition will erweitern: Gemeinderat skeptisch

Verag Spedition AG plant in Neuhauser Gewerbegebiet Bau zweiter Halle und zusätzlicher Parkplätze

Neuhaus am Inn. Die Halle der Verag Spedition AG im Neuhauser Gewerbegebiet Hartham platzt laut Geschäftsführer Johann Luxbauer aus allen Nähten. Deswegen will er die Niederlassung vergrößern und stellte dem Gemeinderat in der jüngsten Sitzung im Haus des Gastes seine Pläne vor. Die stießen jedoch nicht auf ungeteilte Begeisterung. Man will nun erst in der nächsten Sitzung darüber diskutieren, wie es generell mit der Erweiterung des Gewerbegebiets weitergehen soll. Die Verag Spedition AG mit Hauptsitz in Suben ist international tätig. Am Neuhauser Standort macht das Unternehmen hauptsächlich Z...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.