Dachstuhl in Flammen: Hoher Sachschaden

Kripo ermittelt nun in Saldenburg

Saldenburg. Rasend schnell hat sich gestern gegen 13.30 Uhr ein Schwelbrand in einem Einfamilienhaus in Stadl zu einem heftigen Feuer entwickelt – der Dachstuhl wurde ein Raub der Flammen. Die Polizei vor Ort ging von einem "Schaden in sechsstelliger Höhe aus". Die Ursache ist unklar, wie in solchen Fällen üblich, ermittelt nun die Kriminalpolizei. Dem raschen Einsatz der Feuerwehr war es zu verdanken, dass das Feuer nicht auf benachbarte Gebäude übergreifen konnte – eine neben dem Brandherd verlaufende Stromleitung nahm der Versorger schnell vom Netz. "Wie es zu dem Ausbruch gek...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.