Vor allem die jungen Ungeimpften stecken sich an

149 aktive Infektionen – 72 Prozent der Betroffenen ungeimpft – Infektionsraten in Pflege und Kinderbetreuung steigen

Lkr. Passau. Die Zahl der Neuinfektionen reißt nicht ab, die Inzidenz bewegt sich um die 50 und auch in den Krankenhäusern sind wieder mehr Coronapatienten, die behandelt werden müssen. Doch angesichts der relativ guten Impfquote im Landkreis stellt sich die Frage: Wer ist es, der sich momentan ansteckt? Kurz gesagt: Es sind überwiegend junge, ungeimpfte Menschen, und die Reiserückkehrer spielen eine immer geringere Rolle dabei. Ein Blick in die aktuelle Statistik für den Landkreis (siehe rechts) verrät: Die aktiven Infektionen betreffen derzeit überwiegend Menschen im Alter zwischen 15 und 59...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.