WO DIE WERTE ZU HOCH SIND

Um herauszufinden, wie belastet das Grundwasser mit Rückständen aus der Landwirtschaft im Landkreis Passau ist, haben die Landtagsabgeordneten der Grünen Rosi Steinberger, Patrick Freidl und Christian Hierneis eine Anfrage an die bayerische Staatsregierung gestellt, woraus jeweils im Messzeitraum 2018 bis 2020 folgende Ergebnisse hervorgehen. Ende 2021 wird die Risikoeinstufung aktualisiert. Pflanzenschutzmittel An diesen Messstellen im Landkreis Passau sind in den letzten drei Jahren Pflanzenschutzmittel und ihre Abbauprodukte über dem gesetzlich festgelegten Grenzwert von 0,1 Mikrogramm pro ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.