"Der Diener zweier Herren"

Passau. Carlo Goldonis bekanntestes Stück ist "Der Diener zweier Herren", zugleich gilt es als Höhepunkt der Commedia dell’ Arte. Nach dem Tod ihres Bruders Federigo reist die junge Beatrice verkleidet nach Venedig, um ihren Geliebten Florindo wiederzufinden, der irrtümlicherweise des Mordes an ihrem Bruder beschuldigt wird. Auf der Reise engagiert sie den gewieften Diener Truffaldino, der aus Hungersnot ohne ihr Wissen auch bei Florindo anheuert und sich fortan in einem immer schneller drehenden Karussell aus Verwechslungen und Intrigen befindet. In einem rasanten Spiel aus Macht, Lust...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.