Der Turnhallenbau beginnt

Bauzeitplan und Kostenrahmen können eingehalten werden

Kirchberg vorm Wald. Die ersten Spatenstiche für den Neubau der Schulturnhalle in Kirchberg vorm Wald sind gesetzt. Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen der Abriss der alten Turnhalle und die Erdaushubarbeiten für den Neubau erfreulich zügig voran, wie Bürgermeister Christian Fürst feststellte. Für die Baustelleneinrichtung haben die Grundstücksnachbarn Martina Lindinger und Martin Knoll einen Teil ihres Grundstücks zur Verfügung gestellt, "ohne Wenn und Aber", wie der Bürgermeister jetzt beim Spatenstich hervorhob. Und die übrigen Nachbarn hätten schon vorab Verständnis gezeigt für eine e...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.