Weiter Frühförderungsdienst für Kita

Keine finanzielle Unterstützung für privaten Modellversuch MiniKita

Aicha vorm Wald. Der Gemeinderat hatte sich in seiner Sitzung mit dem Antrag des Caritas-Frühförderungsdienstes Passau auf Fortführung des pädagogisch-psychologischen Dienstes (PPD) als mobiler präventiver Kita-Fachdienst für Kinder in den Kommunen des Landkreises zu befassen. Der PPD unterstützt Krippen, Kindergärten und Eltern bei der Früherkennung, Erziehung und Förderung von Kindern mit leichteren Entwicklungsauffälligkeiten. Als präventiver Fachdienst arbeitet der PPD eng mit den Kitas zusammen. Damit das auch weiterhin so bleibe, entschied sich der Gemeinderat einstimmig für eine weitere...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.