Mit jugendlichem Schwung und Lampenfieber

Ein besonderes Talent, ein ausgefallener Beruf, ein ungewöhnliches Hobby oder ein spannender Lebenslauf – in der Reihe "Nahaufnahme" stellt die PNP immer samstags Menschen aus der Region vor.

Fürstenstein. Ihre flinken Finger füllen Bioabfälle in den Bo-kashi-Eimer und besprühen sie dann mit Mikroorganismen. Charmant lächelt die junge Frau dabei in die Kamera und erklärt dem BR-Kollegen und den Zuschauern im bayerischen Dialekt, wie wertvoller Dünger entsteht. Nur neun Minuten dauert der Fernsehbeitrag mit Elke Sommer (22). "Eine gefühlte Ewigkeit! Ich war schrecklich aufgeregt", gesteht die junge Frau aus Fürstenstein und lacht.


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.