Den Strom im Dorf lassen

Pilotprojekt zu regionalem Ökostrom vorgestellt – Neuburg will im Mai entscheiden

Neuburg am Inn. Kommunen, die Ökostrom direkt aus der Region beziehen – das ist die Vision von Josef Pauli. Er ist Energieberater bei der "ILE an Rott und Inn", des Zusammenschlusses von zehn Gemeinden im Rottal. Er will eine regionale Börse für Ökostrom ins Leben rufen. Um Neuburg am Inn für sein Pilotprojekt zu gewinnen, war er am Montagabend im Gemeinderat – und demonstrierte mit zwei verschieden großen Kochtöpfen die Abläufe auf dem Strommarkt. Der große Kochtopf stellte den bundesweiten Strommarkt dar. Der kleine Kochtopf: die regionalen Energieerzeuger. Derzeit liefern die ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.