Corona-Teststrategie steht nun auf drei Beinen

Seit heute weitere Anlaufstelle im Markt – Start aktuell in der Alten Grundschule in Fürstenzell

Fürstenzell. Im Kampf gegen die weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie vor Ort stellt sich die Marktgemeinde sehr breit auf. Mit Unterstützung des Burgstaller Gesundheitszentrums präsentiert sich die Covid-19-Teststrategie in Fürstenzell seit heute, Mittwoch, fixiert auf drei Beinen. Neben der St. Josefs-Apotheke am Marktplatz und der Teststation schräg gegenüber am Kaufhaus Zöls können sich ab sofort symptomfreie Interessenten mit Wohnsitz in Deutschland auch in der Alten Grundschule am Marienplatz auf eine mögliche Infektion mit dem Virus hin checken lassen. "Jeder kriegt ein international ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.