Passauer Kreis-Veterinäramt ist bei Tierschützern unter den Top 5

"Peta" hat tierfreundlichste Veterinärbehörden Deutschlands gekürt

Lkr. Passau/Stuttgart. Ein Lob von Tierschützern hat das Kreisveterinäramt Passau bekommen: Die Tierschutzorganisation "Peta" hat die besten und schlechtesten deutschen Veterinärbehörden 2020 gekürt, das Amt am Landratsamt Passau wurde dabei auf Platz 5 gewählt, wie es in einer Pressemitteilung heißt: "Berücksichtigt wurden Ämter, die bei ihrer Arbeit besonders positiv oder negativ aufgefallen waren, nachdem sie von der Tierrechtsorganisation über einen Missstand informiert wurden." Hintergrund der Platzierung ist ein Vorfall vom vergangenen Frühjahr. Da wurde Peta auf eine sogenannte "Animal ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.