Kreisstraßen, die saniert werden

Neuburg am Inn. Das Thema CO2-neutrale Mobilität steht auf der Tagesordnung, wenn der Ausschuss für Mobilität, Infrastruktur und Digitales am Mittwoch, 20. Januar, um 14 Uhr im Landkreissaal auf Schloss Neuburg öffentlich tagt. Weiter auf der Tagesordnung steht der Teilhaushalt der Kreisstraßenverwaltung für das Jahr 2021. Außerdem soll die Kreuzung zwischen der Staatsstraße 2128 mit der Kreisstraße PA45 und einer Gemeindeverbindungsstraße auf Höhe Niederneureuth in der Gemeinde Sonnen umgebaut werden; hierzu wird sich der Ausschuss in der Sitzung beraten. − red


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.