Beim Speed-Dating mit dem Bürgermeister

Veranstaltung "Wozu Demokratie" in Neuhaus am Inn – Jugendliche treffen Bürgermeister und Jugendbeauftragten

Neuhaus am Inn. Ein "Meet and Greet" für Jugendliche hat in Neuhaus am Inn stattgefunden. Die Gemeinde Neuhaus hatte dazu alle Jugendlichen im Alter von zwölf bis 18 Jahren per Post persönlich eingeladen. Zu den Gästen zählten dann sieben Jugendliche, Bürgermeister Stephan Dorn und der Jugendbeauftragte Andreas Lindinger. Die Veranstaltung wurde von Gemeindejugendpflegerin Janina Bähr im Rahmen von PäPiG (Pädagogisches Personal in Gemeinden) des Kreisjugendrings Passau geleitet und fand vor und im Jugendtreff in Neuhaus am Inn statt. Mit Spiel und Spaß lernten die Jugendlichen den Bürgermeiste...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.