Lesestoff für die Gemeinschaftsunterkünfte

Caritas-Integrationslotsin organisiert Vorlesekoffer für den Landkreis

Passau. Elf Vorlesekoffer der Deutschen Bahn-Stiftung hat Beate Heindl, die Integrationslotsin für das Passauer Land beim Diözesan-Caritasverband, in die Region geholt. Denn: "Vorlesen ist für alle Kinder wichtig, es fördert Konzentration und Phantasie", meint sie. In vielen Asyl-Helferkreisen unterstützen Freiwillige Kinder regelmäßig durch Spielstunden bei der Entwicklung von deutschem Wortschatz und Sprachvermögen. "Daher haben wir uns für zwanzig Koffer beworben und letztendlich elf davon bekommen, weil die Nachfrage sehr groß war." Mittlerweile konnten zehn Koffer an Ehrenamtliche im Land...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.