Pfarrei trauert um Pfarrer i. R. Josef Wenig

Pfarrgemeinde Neukirchen vorm Wald hat ihm viel zu verdanken – Gedenkgottesdienst am Donnerstag

Neukirchen vorm Wald. Die Pfarrgemeinde Neukirchen vorm Wald trauert um ihren ehemaligen Pfarrer i. R. Josef Wenig. Er ist am 22. Mai verstorben. Vom Nachbarort Tittling, wo er vom 1. November 1970 an bis 1979 als Kaplan und ein Jahr als Titularpfarrer wirkte, kam er ab 1. September 1980 in die Pfarrei St. Martin Neukirchen vorm Wald. Am 1. April 1942 in Regen geboren, besuchte er das Gymnasium Leopoldinum und studierte anschließend an der Theologischen Hochschule in Passau Theologie. Am 29. Juni 1960 weihte ihn Bischof Antonius Hofmann zum Priester. Als Kaplan wirkte er in Grattersdorf im Lan...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.