"Hier blüht’s"

Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und zum Schutz der Insekten

Neuhaus/Inn/Schärding. Seit 2018 ist die Gemeinde Neuhaus zusammen mit der Stadt Schärding als grenzübergreifendes Mittelzentrum im Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP) festgeschrieben. Die beiden Orte, und dafür stehen Bürgermeister Franz Angerer aus Schärding und Stephan Dorn aus Neuhaus, haben dafür grenzüberschreitende Aktionen, Projekte und Veranstaltungen geplant. Mit dem Projekt "Hier blüht es für Hummeln, Wildbienen und Insekten" wollen Neuhaus und Schärding ein Zeichen setzen und auch in Zeiten des eingeschränkten Grenzverkehrs die Zusammenarbeit "auf- und weiterblühen" lassen. Zud...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.