Schutzmasken für Einsatzkräfte

Firma A-Kaiser übergibt Spende im Wert von 3300 Euro an Salzweger Helfer

Salzweg. Die Firma A-Kaiser GmbH aus Aicha vorm Wald, die auch in Straßkirchen einen Produktionsstandort betreibt, hat auf einem Treffen im Salzweger Pfarrheim 550 FFP2-Atemschutzmasken im Wert von 3300 Euro an die Rettungskräfte der drei Salzweger Feuerwehren, der First-Responder-Stelle, der Salzweger Wasserwacht und des Roten Kreuzes übergeben. Bürgermeister Josef Putz, der zu der Übergabe der Masken in das Pfarrheim eingeladen hatte, um die Corona-Abstandsregeln einhalten zu können, würdigte das soziale Engagement der Firma. Sie sei mit ihren 120 Beschäftigten am Werk Salzweg einer der größ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.