Katze stirbt an Schussverletzung

Pocking. Auf eine Katze ist in Pocking geschossen worden. Das verletzte Tier starb an der Schussverletzung schließlich. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Am Donnerstag meldete sich die Besitzerin der Katze bei der Polizei und erstattete Anzeige. Die Frau aus Pocking hatte tags zuvor am Nachmittag ihre Katze verletzt gefunden. Noch am gleichen Tag brachte sie das Tier zu einer Tierärztin und von dort aus gleich weiter in die Tierklinik bei Fürstenzell. Beim Röntgen der Katze wurde laut Mitteilung der Polizei das Projektil eines Luftgewehrs entdeckt. Es wurde anschließend sofort op...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.