Plakative Wahlwerbung

Die sieben Landratskandidaten erzählen von ihren Wahlkampagnen und was sie von einem Plakat-Verzicht halten

Passau. Die Zeit ist wieder gekommen: Überall in den Straßen werden in den nächsten Wochen die Wahlplakate der Kandidaten und Parteien zur Kommunalwahl die Laternen, Bushaltehäuschen und Zäune im Landkreis schmücken. Doch wie sehen die Straßenwahlkämpfe der Kandidaten im Detail aus? Die Bewerber für den Landratsposten schildern Ihre Strategien der PNP. Einer schert dabei aus und möchte innovativ vorangehen. "Bei uns läuft alles auf der Ehrenamtsschiene. Die Ortsverbände kümmern sich darum und holen die Plakate in der Geschäftsstelle ab", sagt CSU-Landratskandidat Raimund Kneidinger. Seit letzt...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.