30000 Euro Schaden bei Unfall

Neuburg a. Inn. Nicht aufgepasst hat eine Peugeot-Fahrerin beim Abbiegen. Die Folge: zwei Leichtverletzte und 30000 Euro Schaden an den beiden Fahrzeugen. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 17.45 Uhr. Eine 47-jährige Peugeot-Fahrerin wollte, von Pfenningbach kommend, auf die Autobahn abbiegen. Hierzu ordnete sich die Fahrerin nach links ein, um zur Autobahnauffahrt zu gelangen. Beim Abbiegevorgang übersah sie jedoch einen aus Richtung Passau kommenden 44-jährigen Audi-Fahrer. Bei der Kollision beider Fahrzeuge drehte sich der Peugeot und kam auf der Autobahnauffahrt zum Stehen. Der Au...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.