30 Gramm Hasch in der Jackentasche

Eging. Bei einer Buskontrolle wurden rund 30 Gramm Haschisch sichergestellt. Am Dienstagvormittag wurde auf der A3 in Fahrtrichtung Österreich ein Fernreisebus kontrolliert. Bei der Überprüfung eines 23-jährigen Insassen wurden in dessen Jacke rund 30 Gramm Haschisch aufgefunden und sichergestellt. Der Mann muss sich wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten. Er wurde nach Anzeigenaufnahme wieder auf freien Fuß gesetzt. Das teilt die Polizei mit. − red




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.