Waldbesitzer "verschnupft" gegenüber Jägern

Große Verbissschäden bei Neupflanzungen und Naturverjüngung im Wald

Ruderting. Die Waldbesitzer in der Gemeinde Ruderting haben ihre jahrzehntealten Bäume durch den Borkenkäfer verloren und sind bei der Aufarbeitung von Schadholz größtenteils am Limit ihrer physischen und psychischen Leistungsfähigkeit angelangt. Einige Waldbesitzer haben die kahlen Flächen mit Jungpflanzen wieder bestückt, andere setzen auf die Naturverjüngung, weil sie ihrer Meinung nach von den Bäumen, die nachgepflanzt werden, ohnehin keinen Nutzen mehr haben. So war die Aussage vom Vorsitzenden der Jagdgenossenschaft Ruderting, Georg Jungwirth, bei einer Besprechung im Anwesen seines Stel...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.