Schmuckstück der Landwirtschaft eingeweiht

Landwirtschaftlicher Bezirksverein investierte über drei Millionen Euro – Institut für Agrarrecht gefordert

Passau. Mit einer grandiosen Feier weihte der Landwirtschaftliche Bezirksverein (LBV) Passau die neue Hauswirtschaftsschule und den generalsanierten Bereich der Landwirtschaftsschule sowie des Festsaales ein. Pfarrer i.R. BGR Alois Anetseder feierte eine Heilige Messe und rief den Segen Gottes auf das gelungene Werk herab. Bei einem Rundgang zeigten sich die rund 300 Gäste tief beeindruckt von der nachhaltigen Bauweise und der modernen gediegenen Ausstattung. Der LBV versteht es zu feiern. Zwar war einmal kein Minister zu Gast, aber doch ein Vertreter des Fachministeriums und die politischen S...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.