Bannwald: Schuberl wendet sich an Staatsregierung

MdL will wissen, wieviel Bannwald in Bayern derzeit gerodet wird und wie es im Fall Neuburg weitergeht

Passau. Der grüne Landtagsabgeordnete Toni Schuberl unterstützt eine Neuburgerin mit einer Anfrage bezüglich der Rodungspläne im Neuburger Bannwald, wie er mitteilt: Petra Gruber sei sehr erstaunt gewesen, als die Planer in der Gemeinderatssitzung davon gesprochen hatten, dass es derzeit bayernweit 80 Fälle gebe, in denen Bannwald gerodet werde. "Die Neuburgerin wollte wissen, ob diese Aussage stimmt", so Schuberl, ihre Anfrage beim Passauer Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sei jedoch abgeschmettert worden: Aus Datenschutzgründen könne eine Privatperson keine Antwort auf diese Anf...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.