Serben zehn Tage illegal im Land

Ruhstorf. Mehrere Tage lang waren sie illegal ohne Aufenthaltserlaubnis im Land – nun wurde ein serbisches Paar wegen illegalen Aufenthalts angezeigt und des Landes verwiesen. Am Mittwoch gegen 1.30 Uhr nachts kontrollierten Beamte der Bundespolizei auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Österreich ein serbisches Pärchen. Bei dieser Überprüfung stellte sich heraus, dass sich die beiden schon seit zehn Tagen im Schengen-Gebiet aufgehalten hatten. Das ist jedoch illegal. Die beiden Serben wurden wegen eines Vergehens nach dem Aufenthaltsgesetz angezeigt und im Anschluss an die polizeilichen...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.