Polizei rettet Katze von der A3: Wurde sie aus fahrendem Auto geworfen?

Windorf. Eine kleine schwarze Katze sitzt im Mittelstreifen – diese Nachricht erreichte am Donnerstagvormittag gleich mehrfach die Polizei. Auf der A3, auf Höhe des Autobahnparkplatzes Jägerhölzl bei Windorf, sahen verschiedene Autofahrer das vermutlich ausgesetzte Tier und riefen Hilfe. Mit mehreren Streifen rückte die Verkehrspolizei Passau an und brachte das Kätzchen in Sicherheit – das erheblich verletzt war. "Besonders vorbildlich verhielt sich ein 43-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Passau, welcher ebenfalls die Katze beim Vorbeifahren wahrgenommen hatte. Er wendet...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.