Beim FC Thyrnau wird gebaut

Rasensportplatz und Umkleide – Aktuell 700 Mitglieder

Thyrnau. Bilanz gezogen über das abgelaufene Jahr hat der FC Thyrnau unter Vorsitzendem Max Schauberger bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Edlfurtner. Ein großes Vorhaben in den kommenden beiden Jahren wird der Bau des Rasensportplatzes und der Umkleiden. Schriftführer Patrick Kumpfmüller hob die positive Entwicklung des Vereins in den vergangenen Jahren hervor: Es gebe acht Sparten, das Angebot würde von fast 700 Mitgliedern genutzt. Hauptkassier Thomas Binder informierte in seinem Kassenbericht über die Finanzsituation, er konnte wieder einen Überschuss belegen. Die Kassenprüfer ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.