Lift und neue Toiletten: Ins Schloss zieht Komfort ein

Markt bereitet schrittweise Sanierung vor – Konzept im Bauausschuss vorgestellt – Baubeginn im Herbst

Ortenburg. Seit Anfang des Jahres ist Schloss Ortenburg offiziell im Eigentum der Marktgemeinde Ortenburg. Trotz der geänderten Besitzverhältnisse geht das Leben in Gaststätte und Schlossmuseum bislang wie gewohnt weiter. Der Veranstaltungskalender weist eine Reihe von Konzerten auf und das Trauungszimmer ist gut gebucht. Im Hintergrund laufen aber die Planungen für die ersten baulichen Verbesserungen am Ortenburger Wahrzeichen. Architekt Florian Riesinger stellte den Entwurf dem Bauausschuss vor. Schon lange vor dem Kauf des Schlosses war klar: Trotz der guten Bausubstanz muss in den nächsten...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.