Energiesparen am Krankenhaus

Neue Pumpen und Küchenausstattung senken Kosten

Rotthalmünster. Ein Krankenhaus ist an sieben Tagen die Woche 24 Stunden in Betrieb. Energiesparen ist unter diesen Voraussetzungen nicht einfach. Aber mit Investitionen an den richtigen Stellen durchaus möglich: Dank neuer Pumpentechnik und Küchenausstattung spart das Krankenhaus Rotthalmünster jährlich so viel Strom wie 21 Einfamilienhäuser verbrauchen. Zuhause spart man Energie, indem man das Licht ausschaltet, wenn man einen Raum verlässt oder elektrische Geräte nicht auf Stand-by laufen lässt. Im Krankenhaus geht es um wesentlich größere Dimensionen. Die meisten Einsparungen können dort d...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.