Bauernkämpfer als Bierbrauer

Darsteller haben Trank für Festspiel 2019 angesetzt, sein Name: "Revoluzzer"

Aldersbach. Alle zwei Jahre erinnert der Festspiel- und Kulturverein Aidenbach mit dem historischen Freilichtspiel "Lieber bairisch sterben …" an den Aufstand der Bauern gegen die kaiserliche Obrigkeit aus dem Jahre 1706. 3000 Menschen sollen damals auf den Schlachtfeldern um Aidenbach getötet worden sein. Unter der Regie von Till Klewitz, dem Sohn des Autors Peter Klewitz und von Nicole Plattner, werden über 100 Mitwirkende wieder daran erinnern, dass sich hier ein Kampf um Freiheit und gegen Unterdrückung abgespielt hat, eine Botschaft, die nichts von ihrer Aktualität eingebüßt hat, ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.