Schulung für Bauamtsmitarbeiter

Für Passauer Oberland-Gemeinden

Fürstenstein. Für die Arbeit in den Bauämtern der Gemeinden ist die Flächenmanagement-Datenbank (FMD) ein praktisches Instrument. Sie wurde im Rahmen eines Modellprojekts zwischen dem Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) und mehreren Kommunen entwickelt. Mithilfe der Datenbank lassen sich Flächen, die potenziell neu bebaut werden können, erfassen und verwalten, etwa Baulücken und Brachflächen, aber auch Leerstände. Für den Umgang und die Pflege dieser Datenbank erhielten die Mitarbeiter in den Bauämtern der Passauer Oberland Gemeinden eine Schulung durch Florian Lintzmeyer vom Institut für U...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.