Frauenwahlrecht ist auch eine Pflicht

Frauen Union des Passauer Landes ermutigt Frauen, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen

Dommelstadl. Gerade mal gut 30 Prozent beträgt der Frauenanteil an den Parlamentariern im Deutschen Bundestag, in kommunalen Ratsgremien ist es größtenteils nicht mal ein Viertel. "Das vor hundert Jahren hart erkämpfte Frauenwahlrecht bedeutet heutzutage auch eine Frauenwahlpflicht in aktiver wie passiver Hinsicht", zog Kreisrätin Elfriede Ragaller, zugleich Vorsitzende der Frauen Union im Passauer Land, ihre Schlüsse aus den Daten. Exakt zum 100-jährigen Bestehen des "hart erkämpften und keineswegs selbstverständlichen Frauenwahlrechts durch engagierte Sozialdemokratinnen" erinnerten auch die...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.