Zusammenarbeit zahlt sich aus

Frist zur Einreichung von Kleinprojekten läuft noch bis 15. April

Passau. Das ist Zusammenarbeit, die sich auszahlt: Die nächste Frist zur Einreichung von bayerisch-oberösterreichischen Kleinprojekten läuft am 15. April ab. Grenzübergreifende Projekte, die von mindestens einem Partner in Bayern und einem in Österreich geplant und umgesetzt werden, erhalten bis zu 75 Prozent EU-Förderung, wie die Euregio in einer Pressemitteilung schreibt. Bereits seit Dezember 2014 haben Kommunen, Vereine, lokale Organisationen und Interessenvertretung in der oberösterreichisch-niederbayerischen Grenzregion die Möglichkeit, EU-Fördermittel für grenzübergreifende Kleinprojekt...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.