Dezember beendet die lange Trockenheit

Fürstenzell. Im Dezember 2018 setzte sich die Serie der überdurchschnittlich warmen Monate fort. Dabei fiel der Monat nasser und sonnenscheinärmer aus als das langjährige Mittel der Jahre 1981 bis 2010. Bereits zu Beginn des Monats übernahmen Tiefdruckgebiete die Regie. Bis auf einige kalte Tage gelangte mit der Westströmung auch oft sehr milde Luft zu uns. Die Temperaturen lagen zeitweise über der 5-Grad-Marke, zum Teil auch über 10 Grad. Der Höchstwert wurde mit 12,2 Grad am 7. Dezember erreicht. Es gab aber im Verlauf des Monats auch immer wieder winterlich kalte Phasen, vor allem um die Mo...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.