Aufregung um Öffnung des Kellers

Pächter meldet sich: "Wurden nicht kontaktiert"

Vilshofen. Die Feuerwehr Vilshofen hat ihren Schwarz-Weiß-Ball, der am 26. Januar im Wolferstetter Keller stattfinden sollte, abgesagt. Die Begründung: Es sei vergeblich versucht worden, mit der Pächterin Kontakt aufzunehmen, um Feinheiten abzusprechen. Da dies trotz mehrerer Anläufe misslungen sei und man sehr verunsichert sei, ob der Ball stattfinden könne, habe man die Reißleine gezogen, sagte Vorsitzender Volker Korsig. Nach der Meldung in der PNP rührte sich Sebastian Graup, der Ehemann der Pächterin Julia Graup, bei der Zeitung. "Wir verstehen das nicht", zeigte er sich empört. Es sei ke...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.