Ohne Versicherung unterwegs

Neuburg am Inn. Ohne gültige Kennzeichen und Versicherung ist am Dienstag ein 40-jähriger Belgier auf der A3 in einem Opel Zafira erwischt worden. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass die angebrachten belgischen Schilder aktuell auf einen anderen baugleichen Opel Zafira zugelassen sind. Der Mann durfte nicht mehr weiterfahren und wurde angezeigt. Gegen den 41-jährigen Beifahrer, welcher Fahrzeughalter vorgenannter beider Opel Zafira ist, wurde laut Mitteilung der Polizei wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz angezeigt, weil er die Fahrt gestattet hatte. − red




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.