Lesung: "Das Spiel der Nachtigall"

Tanja Kinkel liest in der Heilig-Geist-Kirche

Passau. Wer sich für mittelalterliche Literatur interessiert, der kennt ihn: Walther von der Vogelweide. Eine historische Rechnung legt nahe, dass der große Dichter und Sänger auch in Passau tätig war, für den damaligen Bischof Wolfger von Erla, der unter anderem als Inspirator des "Nibelungenliedes" gilt und der ganz wesentlich dazu beigetragen hat, dass Passau in der Zeit um 1200 zu einem literarisch-kulturellen Zentrum wurde. Autorin Tanja Kinkel greift die Begegnung der beiden bedeutenden Männer in ihrem historischen Roman "Das Spiel der Nachtigall" auf – für beide ein Moment mit Fo...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.